Productivité au travail : 5 conseils à appliquer

Produktivität am Arbeitsplatz: 5 Tipps zur Anwendung

Produktiv sein bedeutet nicht, länger arbeiten zu müssen. Produktiv zu sein bedeutet, intelligent zu arbeiten. Es gibt mehrere Faktoren, die unsere Produktivität verändern können : mangelnde organisation, Konzentration, überlastung der Arbeit, stress... durch organisation und Optimierung der Arbeitszeit können wir mehr sein effizient und produktiv bei der Arbeit.

Wir werden in diesem Artikel herausfinden 5 Tipps zu sein produktiver im Büro.

Produktiv sein bedeutet nicht, länger arbeiten zu müssen. Produktiv zu sein bedeutet, intelligent zu arbeiten. Es gibt mehrere Faktoren, die unsere Produktivität verändern können : mangelnde organisation, Konzentration, überlastung der Arbeit, stress... durch organisation und Optimierung der Arbeitszeit können wir mehr sein effizient und produktiv bei der Arbeit.

Wir werden in diesem Artikel herausfinden 5 Tipps zu sein produktiver im Büro.

1. Planen und organisieren Ihrer Aufgaben

Das ideal isterstellen einer to-do-Liste jeden Anfang der Woche, um einen überblick über die zu erfüllenden Aufgaben zu haben. Dann, um besser in der Liste der Dinge zu finden, müssen Sie priorisieren Ihrer Aufgaben, das heißt, die dringenden Aufgaben zu definieren, die ausgeführt werden müssen, und die weniger dringenden. So können Sie mit den schnellen Aufgaben beginnen, die nur wenige Minuten dauern, um Ihren Geist zu befreien und sich voll und ganz in die komplexeren Aufgaben zu investieren.

Um nicht unmotiviert zu sein, indem Sie die to-do-liste sehen, verteilen Sie Ihre Aufgaben über die ganze Woche und halten Sie sich an Ihre agenda. Gehen Sie nicht in « Multitasking», um kontraproduktiv zu sein. Die Quintessenz ist, dass Sie, wenn Sie anfangen, an einem Projekt zu arbeiten, es beenden, bevor Sie weitermachen. Wenn Sie mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen, produzieren Sie weniger gute Arbeit, da Sie nicht zu 100% auf alle Ihre Aufgaben investiert werden können. Missionen. Außerdem wird es für Sie schwieriger sein, konzentriert zu sein, und dies kann bei der Durchführung von Aufgaben, die Konzentration und Reflexion erfordern, wie zum Beispiel das schreiben eines Artikels oder eines Berichts, strafbar sein.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren und zu viel Zeit verschwenden, um eine mission abzuschließen, verwenden Sie die Pomodoro-Methode. Diese Methode besteht in wechselnden Arbeits - und pausenphasen. Starten Sie Ihren Timer für 25 Minuten und versuchen Sie, Ihre Aufgabe in dieser Zeit zu beenden. Natürlich, wenn es ein Projekt ist, das mehrere Stunden Arbeit erfordert, segmentieren Sie es in mehrere Aufgaben und üben Sie diese Methode, um erreichen Sie Ihre Ziele schneller und einfacher. Nach 25 Minuten gönnen Sie sich 5 Minuten Pausen und beginnen Sie wieder. Es ist eine sehr effektive Methode, um produktiver zu sein denn es ermöglicht motivation steigern um das gewünschte Ziel zu erreichen.

2. Einen Arbeitsplan festlegen

Einen Arbeitsplan festlegen und Fristen, die eingehalten werden müssen, sind entscheidend, um nicht an Produktivität zu verlieren. Manchmal haben wir deadlines auferlegt, aber wenn die Frist weit entfernt ist, ist es am besten, persönliche Fristen zu setzen, um seine Aufgaben zu fragmentieren. Wenn man sich keine Fristen setzt, neigt man oft dazu, seine Arbeit zu verschieben oder viel Zeit dafür zu benötigen. Schließlich endet man mit der Arbeit in der Dringlichkeit, indem man die mission im letzten moment ausführt, was zu stress und stress führt. Effizienzverlust aufgrund weniger Zeit, die dem nachdenken gewährt wird.

So ist die Tatsache dere eigene Ziele setzen ermöglicht es, seine Aufgaben viel schneller zu erledigen, indem man von einem Zeitplan geleitet wird, den man braucht.

Um einen Zeitplan festzulegen, müssen Sie auf Ihre eigenen Meinungen hören und Ihren Vorlieben folgen, um einen idealen Arbeitsrhythmus zu finden. Zum Beispiel, wenn Sie erkennen, dass Sie am Morgen effizienter sind, tun Sie die Aufgaben, die fokussiert und am meisten gedacht werden müssen. Jeder arbeitet anders. Einige Menschen sind morgens effizienter, einige nachmittags und einige abends. Zum Beispiel, wenn Sie ein bezahlter Mitarbeiter sind, kann dies schwierig zu erreichen sein, aber versuchen Sie, die Zeit des Tages zu definieren, wenn Sie am meisten konzentriert sind, um Ihren Arbeitstag besser zu zersetzen und die Effizienz zu verbessern.

Zeitplan für die Planung Es ist wichtig, unsere Effizienz zu messen. Auf diese Weise erleichtert die wöchentliche und monatliche Planung die Prioritäten von Aufgaben und die Bestimmung zeitaufwendiger Aufgaben oder längerer Aufgaben. Mit der Zeit wird es viel einfacher sein, Ihren Plan zu machen, denn Sie werden das Tempo Ihrer Arbeit kennen, die Zeit, die Sie für die Erfüllung der Aufgabe und so weiter verbringen.

3. Regelmäßige Erholung

Ist es hilfreich, lange Zeit kontinuierlich zu arbeiten Steigerung der Produktivität und Effizienz-Wirklich? Eine Studie von Cyril Couffe (Ph.D. in der kognitiven Psychologie und Neuropsychologie) zeigt, dass das Gegenteil wahr ist. Die Ergebnisse sind klar: Setz dich zurück. Kann die Produktivität um 10%. Dies erfordert keinen Beweis mehr, und viele Studien wurden durchgeführt.

Daher ist es wichtig, eine echte Ruhezeit zu haben, das heißt, sich zu entspannen und aufzuwachen. Wir legen soziale Netzwerke, SMS und mobile Apps beiseite, um uns einen richtigen Moment zu geben. Es ist wichtig, einen Weg zu finden, um wirklich zu entspannen, wie zum Beispiel nach Luft zu gehen, Musik zu hören, Meditation oder Stretching. Unser Ziel ist es, uns von der Arbeit zu befreien, einen klaren Kopf zu halten und sich entspannter zu fühlen. Daher sollten Sie nicht denken, dass Ruhe kontraproduktiv sein wird. Im Gegenteil, sie haben viele Vorteile für unsere Gesundheit, vor allem weil sie uns helfen Verringerung der körperlichen und geistigen ErmüdungNatürlich, je mehr Sie müde sind, desto schlechter wird Ihre Aufmerksamkeit und Leistung sein.

4. Organisationsarbeitsplatz

Ein ordentliches und ordentliches Büro Direkt auf Ihre Arbeitsweise und Effizienz auswirken. Um also einen guten Start zu haben, müssen wir zuerst klassifizieren. Es ist leicht zu sagen, aber es ist nicht immer einfach zu tun. Wir neigen dazu, eine Menge nutzlose oder nicht mehr gebrauchte Dinge zu sammeln. Allerdings, Organisieren Sie den Desktop Lassen Sie es in Ihrer Arbeit deutlicher erkennen und reduzieren Sie Ihre Last.

Nach der Sortierung müssen Sie Putzen Sie Ihren Schreibtisch regelmäßig Andernfalls werden alle Anstrengungen, die unternommen werden, nichts nützen. Daher sparen Sie viel Zeit, wenn Sie in einem Notfall nach Dateien suchen müssen. Sie können es in Ihren Ordner legen und nach Datum und Element sortieren... Jede Methode ist einzigartig.

Schließlich, für Steigerung der ProduktivitätDas ist wichtig.Optimierung der ArbeitsumgebungAusstattung und MöbelErgonomisches Bürozubehör ist der Schlüssel zur Verbesserung ihrer Gesundheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz. Es gibt einen bequemen Stuhl, hochwertige Computerausrüstung und gute Lichtwirkung Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit Bietet optimalen Komfort, hilft beim Fokussieren und Produktivität.

5. Deaktivieren von Meldungen

Als Feind Nummer eins der Produktivität unterbrechen Benachrichtigungen unsere Arbeit regelmäßig und verwirren uns jedes mal. Zwischen der großen Anzahl von E-mails, die wir an einem Tag erhalten, und den Benachrichtigungen von sozialen Netzwerken, sms oder Apps verschwenden wir viel Zeit, um Sie anzusehen. Leider ist es sehr oft schwierig, der Versuchung zu widerstehen, unsere Benachrichtigungen zu öffnen, wenn Sie auf unserem Computer-oder telefonbildschirm angezeigt werden.

Die einzige Radikale Methode, diese Gewohnheit zu stoppen, ist alle Benachrichtigungen deaktivieren. Legen Sie sich Zeit, um Ihre Benachrichtigungen während des Tages zu überprüfen. Zum Beispiel, um Ihre E-mails zu überprüfen, wählen Sie Sie zu Beginn des Tages, vor Ihrer Mittagspause und am Ende des Tages zu überprüfen. Dies erspart Ihnen, Ihre Arbeit ständig zu unterbrechen, um Ihre E-mails zu sehen. Deaktivieren Sie Ihre persönlichen Benachrichtigungen jedoch vollständig und überprüfen Sie Sie nur in der Mittagspause. Wenn Sie dies tun, werden Sie weniger versucht sein, Ihre Telefon zu regelmäßig und bleiben auf Ihre Projekte konzentriert.

Fazit

Die Streben nach Produktivität fordert vor allem Investitionen und motivation. Ohne motivation ist es schwierig,produktiv und effizient sein. Jeder muss also seine eigenen Motive finden, um produktiv sein und seine Ziele erreichen. Um mit motivationsrückgängen fertig zu werden, ist es ideal, die Methode der visualisierungstabelle das ermöglicht es Ihnen, steigern Sie Ihre Produktivität und motivation. Durch die Kombination dieser Methode mit unseren Tipps für produktiver bei der Arbeit sein, Sie werden erhebliche änderungen an Ihrer Leistung bei der Arbeit und in Ihren Projekten feststellen.