Le bambou en Chine, une histoire riche de sens

Bambus in China hat reiche historische Konnotation

Es gibt Hunderte von Bambus-Arten, die hauptsächlich in Süd- und Ostasien wachsen. Wie Holz, Stein, Sand, Ton und tierische Materialien, Bambus ist eines der frühesten Materialien, die von Menschen verarbeitet werdenDie Entwicklung der Zivilisation ist eng mit der Entwicklung der Expertise in der Verwendung dieser Materialien verbunden. Bambus, wie Holz, hat erstaunliche Verwendung in vielen Bereichen.

Es gibt Hunderte von Bambus-Arten, die hauptsächlich in Süd- und Ostasien wachsen. Wie Holz, Stein, Sand, Ton und tierische Materialien, Bambus ist eines der frühesten Materialien, die von Menschen verarbeitet werdenDie Entwicklung der Zivilisation ist eng mit der Entwicklung der Expertise in der Verwendung dieser Materialien verbunden. Bambus, wie Holz, hat erstaunliche Verwendung in vielen Bereichen.

Herr

bleibenChinesische KulturBambus, Pflaumenblüte, Orchidee und Chrysantheme (bekannt alsMei Lan Zhu ZhuEs heißtVier Herren"Ja." Diese vier Pflanzen repräsentieren auch die vier Jahreszeiten und haben eine besondere Qualität. Bambus ist einer von ihnen.

Bambus nimmt in der traditionellen chinesischen Kultur eine sehr wichtige Position ein und wird sogar als Gentleman's Behaviour Mode angesehen. Seine natürliche Eigenschaft ist Integrität, Beharrlichkeit und HohlEs wird angenommen, dass diese Pflanze"Integrität, Eleganz und Einfachheit.

Unzählige Gedichte der Antiker Chinesische DichterLob Bambus. Sie sprechen tatsächlich metaphorisch über Menschen, die diese Eigenschaften aufweisen. Nach dem Gesetz, wenn Bai Juyi (772-846), ein chinesischer Dichter in der Tang-Dynastie, ein Gentleman sein will, muss man physisch nicht stark sein, sondern muss mental stark sein. Stark, ehrlich und beharrlichGenau wie Bambus ein hohles Herz hat, muss es sein Herz öffnen, um etwas Nützliches zu akzeptieren und darf nicht Arroganz oder Vorurteile zeigen.

Millenniums-Einsatz

Die Verwendung von Bambus in China zu dieser Zeit Die Jungsteinzeit Die Chinesen waren eine der frühesten Zivilisationen, um Bambus zu verwenden. Los Angeles Bambus Kultur Von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart hat seine Anwendung eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der chinesischen Zivilisation gespielt. Die archäologischen Überreste von Bambus in China können auf die Jungsteinzeit zurückverfolgt werden. Reichweite 6000 BC.Bambus-Muster wurden in der neolithischen Keramik Dekoration verwendet. Yang Shao..

bleibenPrehistoric ChinaBambus hat viele Anwendungen, darunter Werkzeuge, Kocher, Ventilatoren, Flöße und Schreibwerkzeuge.

Bambus in der modernen Fertigung

Es gibt ungefähr in China 300 Arten von BambusMehr als jedes andere Land, das fast 32000 Kilometer abdeckt. Chinesen mögen Bambus, weil es eine Art Material istFest und weichBambus wird verwendet, um alle Arten von täglichen Notwendigkeiten zu machen, auch in Gebäuden mit Gerüsten oder realen Häusern. Seine Verwendung in der Industrie ist noch gering, aber sein schnelles Wachstum und Fähigkeit zur Abscheidung von Kohlendioxid Machen Sie es zu einem hervorragenden Verbündeten für nachhaltige Entwicklung. Der Einsatz von Bambus zur Herstellung von täglichen Notwendigkeiten kann große Umweltprobleme, wie Entwaldung.

Seine Qualitäten als Gentleman (Integrität, Eleganz und Einfachheit) spiegeln sich in Moderne Bambus-Produkte.